(Junior) Projektkoordinator / Projektmanager (m/w/d) für CEWE Sofortfotos

unbefristet ab Juli 2024

Standort: Freiburg

Man nehme die Leidenschaft, anderen Freude zu bereiten, und multipliziere es mit mehreren Tausend kreativen und engagierten Köpfen. Heraus kommt das Erfolgsprinzip von Europas führendem Fotoservice und Markenhersteller im Fotofinishing. Wir bei CEWE kreieren, produzieren und vertreiben ebenso einzigartige, wie persönliche Fotoprodukte. So bringen wir von unseren Standorten aus Kunden in ganz Europa zum Lächeln. Wir freuen uns dabei auf Ihre Unterstützung!

Ihre Aufgaben bei CEWE:

Als (Junior-)Projektmanager* für den Bereich der CEWE Sofortfotos in der Schweiz arbeiten Sie eng mit den Vertriebs-Kollegen* sowie externen Dienstleistern zusammen:
  • Sie bereiten Rollouts in die Filialen unserer Handelspartner vor und koordinieren diese (z.B. neue Drucker oder neue Software für die CEWE Fotostationen)
  • Sie organisieren die Neueinrichtung von Fotomöbeln in den Filialen
  • Sie behalten stets den Überblick über Lagerbestände und kümmern sich um Forecasts, Nachbestellungen, Inventur sowie Auslieferungen und Rechnungen
  • Sie erstellen Präsentationen und monatliche Analysen der Verkaufszahlen
  • Sie halten den Kontakt zur CEWE-Zentrale und anderen Landesgesellschaften und bauen sich ein Netzwerk auf

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein Studium oder eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen (Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaften oder vergleichbar)
  • Sie bringen erste Berufserfahrung im Projektmanagement mit, z.B. im Vertrieb oder Marketing
  • Sie sind selbstständiges und proaktives Arbeiten gewohnt und haben etwas technisches Verständnis
  • Sie behalten selbstständig den Überblick über Aufgaben, nehmen Ihre Verantwortung wahr und denken proaktiv weiter
  • Sie bringen gute Excel-Anwender-Kenntnisse mit und haben Freude am Umgang mit Zahlen
  • Sie können Besprechungen in englischer Sprache folgen

Was wir Ihnen bieten können:

Auf Sie warten spannende Aufgaben, tolle Produkte, ein großer Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen, eine freundliche Arbeitsatmosphäre und ein bemerkenswerter Teamgeist!

Außerdem dürfen Sie sich freuen auf:

  • Abwechslung zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten vor Ort in Eschbach / Deutschland. Außerdem dürfen Sie sich freuen auf gelegentliche Geschäftsreisen in die Schweiz
  • Kurze Entscheidungswege in einem mittelständisch geprägten Unternehmen
  • Vielfältige Weiterentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. aus einem breit gefächerten Angebot von eigenen Seminaren und Trainings
  • 30 Urlaubstage und eine tarifliche Wochenarbeitszeit von 37,5 Stunden (bei einer Vollzeitbeschäftigung) in Gleitzeit
  • Ein Mitarbeiteraktienprogramm sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die Möglichkeit ein Mitarbeiterfahrrad zu erwerben (Jobrad Fahrradleasing)
  • Weitere umfangreiche soziale Leistungen wie zusätzliche Urlaubstage, Benefits für die Gesundheit, Hansefit, eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ein jährlicher Gutschein für CEWE Kleidung und vieles mehr...
  • Leben und Arbeiten in einer Region, in der andere Urlaub machen, im Dreiländereck zwischen Schwarzwald, Frankreich und der Schweiz und dem wunderbaren Flair der Freiburger Studentenstadt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Fühlen Sie sich angesprochen und können sich vorstellen in dieser Position die Zukunft von CEWE mitzugestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Wichtig wäre für uns bei dieser Stelle ein Anschreiben. Das Bewerben dauert ansonsten maximal 2 Minuten. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess bei CEWE sowie Tipps und FAQ's finden Sie hier.

Der Standort Freiburg / Eschbach ist seit 2021 barrierefrei.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! In der aktuellen Situation kann ein erstes Kennenlernen per Teams stattfinden - nicht weniger persönlich!

Ihr Kontakt im Personalbereich für diese Position ist:

Frau Saibe Altintas • 07634 505 133 • Freiburger Str. 20 • 79427 Eschbach
 
 

* Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht!
CEWE setzt auf Vielfalt, lehnt Diskriminierung ab und denkt nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.